Die Ruinen von Volubilis

Die römischen Ruinen von Volubilis sind die besterhaltenste Ausgrabungsstätte Marokkos. In diesem Artikel erzähle ich dir von meinem Besuch und gebe dir Tipps, wie du dich zwischen den Überresten der Stadt am besten zurechtfindest.   Volubilis liegt etwa 33 Kilometer nördlich von Meknès, an einem Südhang des Jbel Zerhoun-Massivs. Mit dem beeindruckenden Triumphbogen, den Überresten der Häuser […]

Weiterlesen

Eine Reise nach Fès: zwischen Kunsthandwerk und Armut

Fès ist die älteste und historisch wichtigste der vier Königsstädte und zählt bis heute zu einer der meist besuchten Metropolen Marokkos. In diesem Blogartikel berichte ich dir, wie mir während meines Besuchs der wunderschönen Altstadt eine zuvor unbekannte Seite des Landes, fernab vom Tourismus, begegnete.   Fès liegt im Norden Marokkos in der Tiefebene von […]

Weiterlesen

Beni-Snassen-Massiv: Grotte des Pigeons, Grotte du Chameau und Zegzel-Schlucht

Das Beni-Snassen-Massiv liegt südwestlich von Berkane im Nordosten Marokkos und ist einer der schönsten Naturparks des Landes. In diesem Artikel berichte ich dir von meiner selbstorganisierten Tour durch den Park, meinem Besuch der Grotten und vom Wildcampen in der Zegzel-Schlucht.   Anreise Berkane selbst bietet recht wenige Sehenswürdigkeiten, die Stadt ist vor allem aufgrund ihrer Orangenplantagen […]

Weiterlesen

Roadtrip durch den Al Hoceima Nationalpark

Der Al Hoceima Nationalpark war das erste richtige Reiseziel meiner dreimonatigen Marokko-Rundreise und vielleicht auch daher ein ganz besonderer Ort für mich. Von meinen Abenteuern; den ersten Tagen in Nordafrika, einem festgefahrenen Auto und seltenen Tierbeobachtungen im Nationalpark, berichte ich dir in diesem Artikel.   Aller Anfang ist schwer Die Weichen für die Reise, die mich […]

Weiterlesen

Geburtstag in der Agafay-Wüste

Meinen 20. Geburtstag feierte ich letztes Jahr in der Agafay-Wüste. Meine Mutter, mein Hund Gismo und ich verbrachten eine eiskalte Nacht unter sternenklarem Himmel, ritten auf Dromedaren in den Sonnenaufgang und erlebten den wahren, nordafrikanischen Wüstencharm.   Zugegebenermaßen war unsere Tour in die Agafay-Wüste ein sehr spontaner, recht abenteuerlicher Trip und verlief auch nicht ganz […]

Weiterlesen

Wandern mit Hund im Atlas-Gebirge

Als höchstes Gebirge Nordafrikas ist der Hohe Atlas ein beliebtes Reiseziel bei allerlei Reisenden, von professionellen Bergsteigern bis zu absoluten Trekkingneulingen. In diesem Artikel berichte ich dir von der zweitägigen Wandertour durchs Atlasgebirge, die meine Mutter und ich zusammen mit unserem Hund Gismo letzten Frühling unternahmen.   Anreise Schon während der zweistündigen Fahrt von Marrakesch ins Atlas […]

Weiterlesen

Die Haouz-Ebene: Weshalb langsames Reisen sich lohnt

Die Haouz-Ebene liegt zwischen Marrakesch und dem Hohen Atlas und wird von vielen Touristen auf der Durchreise häufig vollkommen übergangen. Warum sich gerade hier das langsame Reisen lohnt und was es in der Haouz-Ebene zu sehen gibt, erfährst du in diesem Artikel.   Zeit ist Geld Zeit ist gerade im Urlaub ein großer Luxus, den […]

Weiterlesen

Marrakesch Reise: Die Perle des Südens

Die Berbermetropole Marrakesch ist eine der pulsierendsten und beliebtesten Städte des Landes und gleicht mit seinen herrlichen Palästen, Gärten und bunten Souks eher einem wahrgewordenen orientalischen Märchen, als einer Großstadt. Wie du dich als Alleinreisende Frau in Marrakesch zurechtfindest und auf was du achten solltest, erfährst du in diesem Artikel.   Marrakesch liegt im Südwesten Marokkos, nördlich vom Atlas-Gebirge […]

Weiterlesen