Litauen Roadtrip mit Hund

Litauen ist das größte der drei baltischen Länder und mit seiner wunderschönen Natur, den gastfreundlichen Einheimischen und der wirklich köstlich-deftigen Küche, zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Während meiner Reisezeit im Februar wärmte ich mich nach den eiskalten Schneestürmen in den Nationalparks und an der rauen Ostseeküste, mit Vorliebe in den traditionellen Restaurants auf, probierte […]

Weiterlesen

Mit Hund von Vilnius bis zur Trakai Burg

Bekannt als das „Rom des Nordens“ gilt Vilnius als das litauische Kulturzentrum und die wichtigste baltische Wirtschaftsmacht. Die charmante Altstadt zählt zu den am besten erhaltenen in ganz Europa und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Am Fluss Vilnia reihen sich weiße Kirchen, neben Wohnhäuser mit traditionellen roten Dächern, zwischen denen moderne Hochhäuser aufragen. Auf dem weitläufigen Domplatz konkurrieren […]

Weiterlesen

Zwischen 1.000 Seen im Aukštaitija-Nationalpark: Reise mit Hund

Unzählige Seen vernetzen sich im Aukštaitija-Nationalpark miteinander und nehmen dabei über 15 Prozent der gesamten Fläche des Parks ein. Im Aukštaitija-Nationalpark findest du alte Wassermühlen und Dörfer, wie aus einer vergangenen Zeit, mit den typischen gut bestückten litauischen Vorgärten und Kleinlandwirtschaften mit uralten Geräten. In der wald- und seenreichen Region kannst du lange Wanderungen in […]

Weiterlesen

Die litauische Ostseeküste: Mit Hund nach Palanga, Klapeida und in die Kurische Nehrung

Die weitläufigen Strände des Baltischen Meeres sind noch immer ein echter Geheimtipp. Sie zählen zu den längsten Europas und während sich im Hochsommer an den deutschen, holländischen und inzwischen auch polnischen Stränden die Besucher nur so tummeln, findest du an der litauischen Küste so gut wie keine Strandkörbe, Hundeverbote oder laute Beach Clubs. Stattdessen trittst […]

Weiterlesen

Zu Besuch in Theresienstadt: Das düsterste Kapitel der deutschen Geschichte

Die Festung in Theresienstadt (tschechisch: Terezín) wurde 1941 nach Besetzung der Tschechoslowakei durch die Nationalsozialisten Schritt für Schritt zum Arbeits- und Konzentrationslager für inhaftierte Juden umgewandelt. Im Gegensatz zu den Vernichtungslagern Auschwitz-Birkenau, Dachau oder Buchenwald, diente das Konzentrationslager Theresienstadt als „Schaufenster, das der Welt zeigen sollte, daß die Gerüchte über den Massenmord“ unwahr seien. Mit […]

Weiterlesen

Rumänien Roadtrip mit Hund

Rumänien (România) ist ein südosteuropäisches Land mit wunderschönen Naturlandschaften, der kulturreichen Region Siebenbürgen und eleganten Städten. Die rumänische Kultur und Lebensweise der knapp 20 Millionen Einwohner ist von Kontrasten geprägt, was insbesondere auf den staatlichen und auch sozialen Umbruch nach dem Ende des Ceaușescu-Regimes 1989 und dem Beitritt in die EU 2007 zurückzuführen ist. Neun […]

Weiterlesen

Transfăgărășan Road: Mit Oldtimer durch das höchste Gebirge der südlichen Karpaten

Das Făgăraș-Gebirge liegt in der Gebirgsgruppe der Südkarpaten in Zentralrumänien und wird durchzogen von einer der schönsten Straßen Europas, der Transfăgărășan Road. Im Făgăraș-Gebirge liegt zudem der höchste Gipfel der Südkarpaten, der Moldoveanu. Die Făgăraș-Berge sind mit ihren wilden, urspünglichen Wäldern, den idyllischen Bergweiden und den schneebedeckten Gipfeln ein beliebtes Reiseziel bei Kletterern, Wanderern und […]

Weiterlesen

Mit Hund nach Brașov

Das rumänische Brașov (dt. Kronstadt) ist nach Cluj-Napoca mit etwa 270.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Siebenbürgens und liegt im Südosten der historischen Region. Die Stadt befindet sich am Fuße des Berges Tampa und vereint gotische Bauten, mittelalterliche Tore und Wachtürme, sowie sowjetische Blockbauten hinter ihrer imposanten Stadtmauer. Die kleinen Gassen rund um den Rathausplatz (Piața […]

Weiterlesen

Zu Besuch in Transsilvaniens Juwel Sibiu

Sibiu (dt. Hermannstadt) beherbergt wunderschöne sächsische Baukunst, wie es sie in dieser Pracht nirgendwo sonst in Siebenbürgen zu finden gibt. Neben der großartigen Architektur ist Sibiu außerdem für seine florierende Kulturszene bekannt, wie der Oper, dem Theater, dem Ballet, aber auch zahlreichen musikalischen Aufführungen, besonders in den Bereichen Rock und Jazz. Sibiu ist einfach eine […]

Weiterlesen

Slowenien Roadtrip mit Hund

Slowenien („Republika Slovenija“) ist noch ein wahrer Geheimtipp und bezaubert seine Besucher mit der wunderschönen Natur der Julischen Alpen und des Triglav Nationalpark, dem reißenden Fluss im Soča Tal und einem der schönsten Abschnitte der Mittelmeerküste. Das kleine Land mit gerade einmal knapp über zwei Millionen Einwohnern, liegt im südlichen Mitteleuropa und gehört zu den […]

Weiterlesen

Piran: Mit Hund an die slowenische Adria

Piran ist eine wunderschöne slowenische Küstenstadt am Adriatischen Meer und liegt auf einer Halbinsel im äußersten Südwesten des Landes. Die Slowenische Riviera erstreckt sich auf 46 Kilometern Länge zwischen den Nachbarländern Italien und Kroatien. Zu den wichtigsten Städten an der Slowenischen Adriaküste zählen Koper, Izola, Portorož und Piran, für das ich mich besonders aufgrund seines […]

Weiterlesen

Zentralslowenien Highlights: Lipica, Die Höhlenburg Predjama und Die Karsthöhlen von Postojna

Slowenien ist ein wunderschönes kleines Land im Herzen Europas und ist dort gelegen, wo die Kalkalpen auf das Mittelmeer, die Pannonische Tiefebene und den wilden Soča Fluss treffen. Slowenien ist eines der europäischen Länder mit der größten und vielfältigsten Biodiversität und besonders der Triglav-Nationalpark, die Bergformationen am Rande des beschaulichen Ortes Bled und die einzigartigen Felsformationen […]

Weiterlesen

Wandern durch die Vintgar Klamm

Die imposante Felsenschlucht der Vintgar Klamm liegt etwa vier Kilometer nordwestlich von Bled bei Spodnje Gorje und zählt zu einer der schönsten Naturstätten Sloweniens. Sie erstreckt sich über 1,6 Kilometer zwischen den majestätischen Steilwänden der Berge Hom und Boršt und wurde über Jahrhunderte durch den wilden Radovna-Fluss geformt. Heute kann die Schlucht entlang einiger Steilpfade […]

Weiterlesen

Mit Hund an den Lake Bled

Der See Bled schmückt fast jeden Werbeprospekt und Reiseführer Sloweniens und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen des Landes. Der See liegt am Fuße der Julischen Alpen auf 475 Metern Höhe. Der Lonely Planet hat Bled als eines der Top 10 Reiseziele der Welt ausgezeichnet und jedes Jahr zieht er in den Sommermonaten Tausende Besucher an. […]

Weiterlesen

Polen Roadtrip mit Hund und VW-Bus

Gerade einmal eineinhalb Autostunden von Berlin entfernt liegt eines der facettenreichsten und schönsten Länder Europas. Polen („Rzeczpospolita Polska“) blickt zurück auf eine geschichtsträchtige und äußerst bewegte Vergangenheit unter der einstigen Herrschaft von Litauen, Russland, Preußen, Österreich und zur Zeit des zweiten Weltkrieges auch der Nationalsozialisten. Erst nach dem Zerfall der Sowjetunion erlangte das bis dahin […]

Weiterlesen

Besuch in Auschwitz-Birkenau: Ein Artikel über das größte Vernichtungslager der Nazis

Das Konzentrationslager Auschwitz war ein deutsches Arbeits- und Vernichtungslager, das von der SS zwischen 1940 und 1945 am Westrand der polnischen Stadt Oświęcim (zu deutsch: Auschwitz) betrieben wurde. Zu dem Vernichtungslager gehörten neben den drei Hauptlagern, dem Konzentrationslager Auschwitz I (Stammlager), dem Vernichtungslager Birkenau–Konzentrationslager Auschwitz II und dem Konzentrationslager Monowitz, noch 50 weitere Nebenlager. Heute befinden sich […]

Weiterlesen

Von Łeba nach Danzig: die polnische Ostseeküste

Die polnische Ostseeküste erstreckt sich von der Hafenstadt Swinemünde im Westen, angrenzend an die deutsche Insel Usedom, bis nach Nowa Karczma gelegen in der Frischen Nehrung, dem letzten Ort vor der russischen Grenze. Sie ist bekannt für ihre landschaftliche Vielfalt, die zwei großen Nationalparks, die fünf Landschaftsschutzparks und zahlreiche weitere Naturreservate, sowie das wirtschaftlich bedeutende […]

Weiterlesen

Zu Besuch auf Malbork Castle

Die Malbork Castle (zu deutsch; Marienburg) ist eine im 13. Jahrhundert errichtete deutsche Ordensburg. Nachdem der Hochmeister Siegfried von Feuchtwangen 1309 den Hauptsitz des Ordens von Venedig nach Marienburg verlegte, war die Burg bis zur Machtübernahme durch Polen 1457 die Machtzentrale des Ordensstaates. Die Burganlage selbst ist der größte Backsteinbau Europas und zählt aufgrund seiner […]

Weiterlesen