Ein Wochenende in Portsmouth

Die südenglische Hafenstadt Portsmouth ist vor allem für drei Dinge bekannt; Beeindruckende Schiffsmuseen aus der Zeit der Royal Navy, die frischesten Fish & Chips des Landes und das Geburtshaus des britischen Schriftstellers Charles Dickens. Einst der wichtigste Marinestützpunkt der Royal Navy, ist Portsmouth heute ein besonders beliebtes Reiseziel bei Kreuzfahrttouristen, die auf ihrem Weg die […]

Weiterlesen

Mit Hund nach Cornwall

Im äußersten Südwesten Englands prägen steile Klippen mit malerischen Buchten, lange Sandstrände, prunkvolle Herrenhäuser und windschiefe Cottages das Landschaftsbild. Die alteingesessene Grafschaft Cornwall zählt mit ihrer unberührten Natur an den wilden Ufern des Atlantiks und ihrem milden Klima zu einer der Top-Destinationen für Roadtrips. Dank der abgeschiedenen Lage ist Cornwall viel weniger touristisch geprägt, als […]

Weiterlesen

Tagestrip nach Bath

Trotz wie gewöhnlich straffer Reiseplanung, hat mich mein Roadtrip durch Südengland auch an einige Orte geführt, von denen ich im Vorhinein noch überhaupt nichts gehört hatte. So verbrachte ich einen Tag in Bath, spazierte durch die lebhafte kleine Innenstadt, besuchte die berüchtigten Thermalbäder und bestaunte die georgianische Architektur rund um den Royal Crescent. Und das, […]

Weiterlesen

Roadtrip mit Hund durch Südengland

Meine dreimonatige Reise durch Großbritannien und Irland letzten Sommer, begann mit der Anreise über den Ärmelkanal bis nach Dover in Südengland. Diese malerische Region zwischen Kent im äußersten Südwesten und Cornwall am südwestlichsten Zipfel, bis hin zu Somerset und Cotswolds, nahe der walisischen Grenze, ist so divers und abwechslungsreich, wie die Briten selbst. Es ist […]

Weiterlesen

Mit Hund nach Innsbruck

Im Herzen der Alpen liegt die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Nirgendwo sonst in Österreich liegen Stadt und Berge so nahe beieinander. Hier verschmelzen die farbenfrohen Häuserfassaden der entzückenden Altstadt mit der schroffen Kulisse des Karwendelgebirges, mit seinen über 2.000 Meter hohen Bergen. Eine Seilbahn verbindet die Stadt mit der imposanten Nordkette und erlaubt bei wolkenlosen Tagen […]

Weiterlesen

Reise mit Hund nach Litauen

Litauen (Lietuva) ist das größte der drei baltischen Länder und mit seiner wunderschönen Natur, den gastfreundlichen Einheimischen und der wirklich köstlich-deftigen Küche, zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Während meiner Reisezeit im Februar wärmte ich mich nach den eiskalten Schneestürmen in den Nationalparks und an der rauen Ostseeküste, mit Vorliebe in den traditionellen Restaurants auf, […]

Weiterlesen

Mit Hund von Vilnius bis zur Trakai Burg

Bekannt als das „Rom des Nordens“ gilt Vilnius als das litauische Kulturzentrum und die wichtigste baltische Wirtschaftsmacht. Die charmante Altstadt zählt zu den am besten erhaltenen in ganz Europa und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Am Fluss Vilnia reihen sich weiße Kirchen, neben Wohnhäuser mit traditionellen roten Dächern, zwischen denen moderne Hochhäuser aufragen. Auf dem weitläufigen Domplatz konkurrieren […]

Weiterlesen

Zwischen 1.000 Seen im Aukštaitija-Nationalpark: Reise mit Hund

Unzählige Seen vernetzen sich im Aukštaitija-Nationalpark miteinander und nehmen dabei über 15 Prozent der gesamten Fläche des Parks ein. Im Aukštaitija-Nationalpark findest du alte Wassermühlen und Dörfer, wie aus einer vergangenen Zeit, mit den typischen gut bestückten litauischen Vorgärten und Kleinlandwirtschaften mit uralten Geräten. In der wald- und seenreichen Region kannst du lange Wanderungen in […]

Weiterlesen

Die litauische Ostseeküste: Mit Hund nach Palanga, Klapeida und in die Kurische Nehrung

Die weitläufigen Strände des Baltischen Meeres sind noch immer ein echter Geheimtipp. Sie zählen zu den längsten Europas und während sich im Hochsommer an den deutschen, holländischen und inzwischen auch polnischen Stränden die Besucher nur so tummeln, findest du an der litauischen Küste so gut wie keine Strandkörbe, Hundeverbote oder laute Beach Clubs. Stattdessen trittst […]

Weiterlesen

Mit Hund in den Dzūkija-Nationalpark

Dichte Kiefernwäldern zwischen ausgeprägten Hügeln, entlang derer sich kleine Flussarme schlängeln, der Schatten eines riesigen Elches im Dickicht und matschige Straßen, auf denen das Auto nur so schlingerte, empfingen uns bei unserer Ankunft im Dzūkija-Nationalpark. Zum ersten Mal auf litauischen Boden, einem Land, das wie ich nach einem ausgiebigen Roadtrip quer durch das südlichste der […]

Weiterlesen

Wandern mit Hund im Vogesen-Gebirge

Die Vogesen sind ein Mittelgebirge im Nordosten Frankreichs und bilden gemeinsam mit dem deutschen Pfälzerwald das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. 14 Gipfel auf über 1.000 Metern Höhe mit den Namen Ballon oder Tête (Kopf) reihen sich an weitläufige Hochweiden und umrahmen wunderschöne Gebirgsseen. Von der Spitze des Großen Belchen kannst du an sonnigen Tagen weit […]

Weiterlesen

Mit Hund nach Straßburg

Nahe der deutsch-französischen Grenze liegt ein romantisches Städtchen mit einer geschichtsträchtigen Altstadt, verwinkelten Flusskanälen mit tiefhängenden Trauerweiden und freundlichen Einheimischen; Straßburg. Hier verbindet sich die französische mit der elsässischen Lebensart, das berühmte Le savoir-vivre, also die Kunst das Leben zu genießen. Unzählige Flammkuchen, so einige gelaufene Kilometer durch das Stadtzentrum und viele Erinnerungsfotos später, gehört […]

Weiterlesen

Mit Hund nach Prag

Spätestens seit Ende des Kommunismus 1989 zählt Tschechiens Hauptstadt Prag zu einer der faszinierendsten Metropolen Europas. Wunderschöne gotische Prachtbauten im nahezu intakten mittelalterlichen Zentrum, das grüne Stadtbild mit dem Fluss Vltava und die gutbürgerliche lokale Küche einer jungen Gastronomieszene, haben noch vor Beginn der Pandemie über acht Millionen Besucher jährlich nach Prag gezogen. Ende März […]

Weiterlesen

Wandern mit Hund in der Böhmischen Schweiz

Die Böhmische Schweiz ist der tschechische Teil des Elbsandsteingebirges und bezaubert seine Besucher mit einigen spektakulären Felsformationen, der malerischen Kamnitzklamm und dem legendären Prebischtor. Auf beiden Seiten der Elbe erstreckt sich die Böhmische Schweiz und zählt mit ihrer artenreichen Flora und Fauna zu einer der letzten großen Wildnisse Europas. Reiseinformationen Nördlich der tschechischen Stadt Děčín […]

Weiterlesen

Rumänien Roadtrip mit Hund

Rumänien (România) ist ein südosteuropäisches Land mit wunderschönen Naturlandschaften, der kulturreichen Region Siebenbürgen und eleganten Städten. Die rumänische Kultur und Lebensweise der knapp 20 Millionen Einwohner ist von Kontrasten geprägt, was insbesondere auf den staatlichen und auch sozialen Umbruch nach dem Ende des Ceaușescu-Regimes 1989 und dem Beitritt in die EU 2007 zurückzuführen ist. Neun […]

Weiterlesen

Das Donau Delta: Der Ort, an dem die Donau ins Schwarze Meer fließt

Die Donau fließt insgesamt 2.850 Kilometer von ihren Quellen im deutschen Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer, südlich der ukrainischen Landesgrenze. Kurz bevor sie das Meer erreicht, bildet sie hier nach dem russischen Wolgadelta, das zweitgrößte und am besten erhaltene Delta Europas: Das Donau Delta (rum. Delta Dunării). Kaum ein Ort in Europa unterliegt so strengen […]

Weiterlesen

Sighisoara- Der Geburtsort von Graf Dracula

Sighisoara (dt. Schäßburg) verzaubert seine Besucher mit seinen pastellfarbenen Häuserfassaden, den steinigen Kopfsteinpflaster-Gassen und den mittelalterlichen Wachtürmen. Im Inneren der Befestigungsmauern befinden sich die ehemaligen Kaufmannshäuser, die heute in beschauliche Cafés, Hotels und Souvenirläden umgewandelt wurden. Hinter den Dächern, Türmen und Zinnen des UNESCO-Weltkulturerbes, der Altstadt von Sighosara, befindet sich die Geburtsstätte von Vlad Țepeș, Rumäniens […]

Weiterlesen

Mit Hund nach Bukarest

Rumäniens Hauptstadt Bukarest ist eine Stadt des Kontrastes zwischen Prunk und Zerfall. Nirgendwo sonst im Land findest du solch stattliche Gebäude, die der Stadt im 19. Jahrhundert die Bezeichnung als Das Paris im Osten verliehen, sowie andererseits so viele kommunistische Überreste als Nachwehe der Sowjetzeit. Vielleicht ist es aber auch gerade dieser Kontrast, der die […]

Weiterlesen